Ein praktischer und preisgünstiger Slalom

 

Dies ist ein Zaunpfahl aus Kunststoff, wie er in grosser Zahl für elektrische Weidezäune verwendet wird.

Wenn die Aufhängungsösen für den Draht keine scharfen Kanten haben (so wie bei dieser Ausführung), eignet sich der Pfahl mit seiner Stahlspitze bestens dazu, sich schnell und ohne Werkzeug einen Slalom zu bauen.
Ein solcher Pfahl kostet in Norwegen knappe zwei Euro.

Hat Dein Hund einmal einen elektrischen Schlag an solchen Zäunen bekommen, eignen sich diese Pfähle nicht! 

 

Ob das Ganze immer so "perfekt" aussieht oder nicht, spielt für den Hund keine Rolle.

Aber es ist wichtig, dass der Abstand der Pfähle immer gleichbleibend ist (ca 60 cm).

Mike beim Training mit Laura. Foto: Günther Theiss