Alternatives Agility Training

Kondition und Mut

  Alternatives Training    Balance     Kondition    Führen    Motivation     Home (Startseite)

 

 
Wer dazu Gelegenheit hat:
 

 

 Bei einem Urlaub an der deutschen Nordseeküste machten wir mit unseren Hunden lange Spaziergänge im Watt. Hier kostet das Gehen Kräfte, aber gleichzeitig ist der zähe Schlamm angenehm. Die Hunde waren ausser sich vor Begeisterung. An vielen Stellen gibt es Duschen mit Süsswasser, wo man sich und die Hunde zum Schluss abspülen kann. Wir beneiden Euch um diese gute Trainingsmöglichkeit!

 
 
In Norwegen haben wir kein Wattenmeer, aber wir haben viele andere Möglichkeiten, aus einem Spaziergang ein Konditionstraining für unsere Hunde zu machen:
 
 
Hier müssen Laura und Blueberry Hill sich ihr Abendbrot selbst verdienen. Wir haben zwei Hände voll mit Trockenfutter in ein "unwegsames" Gelände geworfen. Dort waren sie fast eine halbe Stunde lang eifrig beschäftigt. Dabei setzten sie alle Muskeln gleichmässig ein.
 
 

 

 

 
Wenn man dagegen seine Hunde an extremen Steigungen rauf und runter schickt, sollte man dieses Training nur kurzzeitig durchführen. Es macht ihnen zwar Freude, ist aber eine grosse Belastung für ihre Muskeln.