Der Reifen
 

  Home   Allgemeines   Motivation   Tunnel   Hürde   Weitsprung   Slalom   Reifen   A-Wand 
 
Als erstes stellen wir eine Methode für das Erlernen des Reifens vor, bei der man so gut wie allen Schwierigkeiten aus dem Wege geht. Lest mehr darüber >>
 

Nun aber zum gewöhnlichen Erlernen und Training:

An diesem Hindernis sollte man den Hund nicht an einer Leine haben. 

Ein Hund sieht viele Dinge ganz anders als wir. Die meisten Hunde fassen Rahmen und Reifen bei diesem Hindernis anfangs als eine undurchdringliche Fläche auf, durch die sie nicht so ohne weiteres hindurchspringen wollen. Anfangs soll der Hund nur lernen, dass er durch den Reifen klettern kann. 

 

 

Dabei ist es ein Vorteil, wenn der Reifen zunächst einmal ganz bis zum Boden gesenkt wird. Während sich ein Helfer mit dem Hund am "Eingang" zum Reifen aufstellt, lockt der Hundeführer den Hund durch den Reifen zu sich auf die andere Seite und belohnt ihn. 

Später kommt man ohne Helfer aus: 

 

 

 

Man geht mit dem Hund zum Reifen und lockt ihn mit einem Leckerchen in der Hand (die man um den Reifen herum auf die andere Seite hält) durch das Hindernis. Bald wird der Hund nicht mehr klettern, sondern zu Springen beginnen. Dann versuchen wir das Ganze mit einem kleinen Anlauf.

Viele Hunde benötigen recht lange, bevor sie verstehen, dass sie nie am Reifen vorbei,  sondern immer durch ihn hindurch   springen sollen. Man hilft ihnen am besten dadurch, dass man vor dem Sprung die Hand (die dem Hund zugewandt ist) in die Öffnung des Reifens führt.  

 

 

Gefahren des Reifens:

Die grösste Gefahr des Reifens liegt in der Einstellung des Hundeführers. Der Reifen ist ja eigentlich ganz harmlos, und die Gefahr einer Verletzung ist gering. Deshalb werden wir leicht in die Versuchung geführt, den Hund durch den Reifen zu zwingen. Wir müssen es ernst nehmen, wenn unser Hund Abneigung zeigt. 

Regelfehler:

Der Hund springt/läuft unter/neben dem Reifen vorbei (Weigerung).

Der Hund stoppt vor dem Reifen (Weigerung).

Das weitere Training:

Ein grosser Vorteil des Reifens ist, dass bei diesem Hindernis Fehler durch "Reissen" fast ausgeschlossen sind. Im Gegensatz zur Hürde können wir deshalb schon frühzeitig damit beginnen, den Reifen aus spitzen Winkeln anzulaufen. Hier kannst Du Dir, besonders mit kleinen und mittelgrossen Hunden, mit etwas Training ohne Risiko wertvolle Zeitvorteile holen.


 
  Laufsteg   Wippe   Tisch   Kontaktfelder   Führen   Kombinationen   Tempo   Turniere   Home